Über mich

Ich bin 1962 in Winterthur geboren und aufgewachsen. Schon früh bin ich in Kontakt mit Hunden gekommen. 2 jährig mit Schäferhund ARI und später mit Golden Retriever LUNA. Dackel REXI und Bergamasker CARLO die Hunde meiner Grosseltern bis zum 13. Lebensjahr. Mein erstes Taschengeld habe ich mir mit Gassi gehen von Nachbarshunden verdient.In vielen weiteren Jahren hatte ich auch noch Nager,Katzen und Vögel als Haustiere. 

2010 kam dann Chihuahuahündin LINA in mein Leben und ist seither bei mir.

2014 nahm ich einen Listenhundewelpen (Amstaffmix TYSON) bei mir zur Pflege auf bis zu seiner Vermittlung und wurde auch Mitglied im Verein der SOS Listenhunde Ostschweiz. Seither besuchte ich diverse Kurse und war regelmässig als Helfer im Verein und in der Hundepension Dog Town Märstetten tätig.

Nach 27 Jahren Aussendienst in verschiedenen Branchen wurde ich 2016 gekündigt und war seither arbeitslos. 

Um nach der Aussteuerung nicht zum Sozialfall zu werden, beschloss ich mich mit meinem Hobby selbständig zu machen zum "HUNDEPAPI FREDI". Per Ende Februar 2019 habe ich auch die fachspezifische Berufsausbildung ( FBA ) für Hunde abgeschlossen und engagiere mich voller Elan mit meinen Dienstleistungen für die Vierbeiner.NEU :ab sofort (Mai 19)auch Kollektivbewilligung für Listenhunde im Kanton Thurgau (Sitting und Gassiservice)